Fotoreise für Einsteiger und alte "Fotohasen"

Ihre Kamera-Ausrüstung spielt keine Rolle - komfortable und stilvolle Unterkünfte nah am Motiv- spektakuläre Fotomöglichkeiten - professionelle Foto-Betreuung durch Reiner Harscher und Vieles mehr.

MYANMARMystisches Süd-Ostasien

1.12. - 16.12.2017

Myanmar, früher Burma, läst sich sehr gut bereisen, die Menschen sind sehr gastfreundlich und die Kultur ist atemberaubend. Gleichzeitig zählt es noch zu den ursprünglichsten Ländern Südost-Asiens. Wir wollen auf dieser Fototour in den klassischen Regionen von Myanmar unterwegs sein und auch hin zu den Bergvölkern reisen. Yangon, Bagan, der Inle See, Mandalay, Mingun, der Irrawaddy-Fluß sind die Regionen in denen ich fotografiert und gefilmt habe, und wo ich meine Gäste hinführen möchte. Wir fotografieren die berühmten goldenen Pagoden, Tempel, Holzklöster und andere sehenswerte buddistische Bauwerke. In Bagan erleben wir die auf der Welt einzigartige Pagodenlandschaft. Wir gehen in kleine Dörfer zu den traditionell lebenden Menschen, besuchen die alten Klöster und beobachten das Leben der Mönche und das alltägliche Ritual des Essensammelns. Drei Tage lang quartieren wir uns direkt am Inle See ein. Hier fischen die berühmten Einbeinruderer, da sind die malerischen Stelzendörfer mit den einzigartigen schwimmenden Gärten. Und dann ist da die auf der Welt einmalige Schwedagon-Pagode, mit ihrem unermesslichen Goldreichtum und mit den Pilgern, die aus dem ganzen Land kommen und Vieles mehr.

Das Programm der Myanmar Fotoreise

 Myanmar Kurzfilm

Fotoreisen mit Reiner Harscher - Das Video